Ungebrannte Keramik ist für mich so etwas wie ein „ungeborener“ Stein. In der Natur wird durch Ausschluss von Luft, Hitze und Druck der Stein geboren. Durch das Formen von keramischer Masse, dem Trocknungsprozess und der Hitze können wir etwas Steinähnliches erschaffen, in Formen und Farben, die kein Steinmetz erreichen kann.